luigi monzo

© luigi monzo

lehrbeauftragter

luigi monzo

architekt dr.-ing. 

luigi monzo

lehrbeauftragter

info@luigimonzo.de

Luigi Monzo hat an der Universität Karlsruhe Architektur studiert. 2005 Diplom bei Walter Nägeli und Henri Bava mit einem Entwurf für ein archäologisches Museum in Ascea/Elea-Velia (Italien). Von 2009 bis 2011 Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung. 2008 bis 2013 mehrere Forschungsaufenthalte in Italien, u.a. Mailand, Rom, Venedig und Genua. 2016 Gast-Kritiker am Graduate Design Studio der School of Architecture der Louisiana State University. 2017 Promotion am Fachbereich Baugeschichte des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) mit einer Arbeit über den italienischen Kirchenbau in der Zeit des Faschismus.  Luigi Monzo arbeitet in einem international tätigen Architekturbüro in Schwäbisch Hall, das sich mit Projekten von der Denkmalpflege bis zum städtebaulichen Masterplan beschäftigt. Er ist Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg, der American Association for Italien Studies (AAIS) und des Urbanism of European Dictatorships during the XXth Century Scientific Network (UEDXX).