In dem Forschungsprojekt »Sommerresidenzen und herrscherliche Refugien um den Monte Vulture« ist ab 1. Jänner 2023 ein/e UniversitätsassistentIn zu besetzen. Die Ausschreibung finden Sie hier.

Das von Karin Demarki und Elmar Kossel betreute Bachelor-Entwerfen zum denkmalgeschützten Herrenhaus im Halltal fand auch in der Tiroler Tageszeitung vom 11. Juli 2022 eine sehr erfreuliche Resonanz.

Auf der 8th Biennial Conference des European Network for Avant-Garde and Modernism Studies (EAM) »Globalising the Avant-Garde« (Lissabon, 1. bis 3. September 2022) sind Klaus Tragbar und Lydia Constanze Krenz mit dem Panel »The Avant-Garde and the Vernacular. Interrelations in Architecture« vertreten.

Aktuelle Informationen zu den Prüfungen für die Vorlesungen Baugeschichte finden Sie hier.