Soeben ist im Deutschen Kunstverlag die Dissertation von Luigi Monzo »croci e fasci. Der italienische Kirchenbau in der Zeit des Faschismus« erschienen. Die Dissertation wurde von Jürgen J. Rasch (Karlsruher Institut für Technologie) und Klaus Tragbar betreut.    

Als Neuerscheinung in eigener Sache dürfen wir auf den von Klaus Tragbar herausgegebenen Band »Die Multiple Moderne / The Multiple Modernity (Innsbrucker Beiträge für Baugeschichte 2)« hinweisen. 

Der Internationale Studientag »Neue Mächte, alte Länder. Räumliche Strategien der Appropriation im europäischen Kontext« wird auf den Zeitraum Mai/Juni 2022 verschoben; am 7. und 8. Oktober 2021 findet in kleinerem Kreis ein Workshop zu diesem Thema statt.

Aktuelle Informationen zu den Prüfungen für die Vorlesungen Baugeschichte finden Sie hier.