cover ›architektur und geometrie‹

© transcript

drach

architektur und geometrie. zur historizität formaler ordnungssysteme

ekkehard drach

bielefeld: transcript 2012

Architekturen können geometrisch beschrieben werden. Doch inwieweit wirken geometrische Grundmuster – als formale Ordnungssysteme – auf die Erzeugung, Findung und Konzeption von Architektur zurück?

Anhand exemplarischer Beispiele formaler Ordnungspraxis legt Ekkehard Drach Verschiebungen, Überlagerungen, Diskontinuitäten und Brüche offen. Er zeigt: Selbst scheinbar übersubjektive, geometrisch generative Entwurfsverfahren können nicht außerhalb ihrer Bindung an Konvention, soziale Praxis und zeitlichen Kontext verstanden werden.

324 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, kartoniert, 35,80 €

transcript